4Felder

Voranmeldungen

per e-mail an:
Andreas Georgiadis
Nico Georgiadis

Spezialangebot:
Hotel SEEDAMM PLAZA
23. - 26. Mai: CHF 120 pro Person/Nacht inkl. Frühstück, Parking, Wellness, Spa
Lunch Angebot:
Pasta Buffet, 3 verschiedene Saucen, Salate (Vorspeise) und Getränke für Pauschal CHF 25 (Buchung bei Anmeldung)

Dankeschön

Am 25. Mai 2015 (Pfingstmontag) fand das traditionelle Swiss Rapid Chess Masters im wunderschönen Seedamm Plaza Hotel in Pfäffikon SZ mit 128 Teilnehmern zum sechsten Mal statt (zum 4. Mal unter dem Namen Swiss Rapid Chess Masters). Aus den Top 100 der Welt waren nicht weniger als 10 Spieler am Start mit einem Elo-Durchschnitt von über 2672. Aus Deutschland, Uzbekistan, Österreich, Serbien und der Schweiz die jeweilige Nummer 1 ihres Landes. Die Teilnehmerliste zierte nicht weniger als 52 Titelträger, davon 23 Grossmeister.

Eine Besonderheit stellte die Teilnahme der beiden Ex-Weltmeister GM Rustam Kasimdzhanov (Weltmeister 2004) und GM Ruslan Ponomariov (Weltmeister 2002) dar. Ebenfalls mit dabei die jeweiligen Vorjahressieger GM Volokitin (UKR), GM Vallejo Pons (ESP), GM Georg Meier (D) und GM Artur Jussupow (D).

GM Francisco Vallejo Pons gewann die Turnierausgabe 2015 mit 7.5 Pkt. aus 9 Runden zum zweiten Mal nach 2013. Dahinter rangierten sich nicht weniger als 7 Spieler mit 7 Punkten. GM Rustam Kasimdzhanov belegte Platz 2 vor GM Baklan Vladimir aus der Ukraine.

GM Ruslan Ponomariov gewann als Vierter ein Mountain Bike und machte sogleich im Spielsaal zum Spass aller Zuschauer eine Probefahrt. Bester Schweizer wurde wieder einmal GM Vadim Milov im 6. Rang (7 aus 9), vor GM Gallagher und Bogner auf den Rängen 17. und 18, gefolgt von den beiden Jungstars IM Studer und IM Georgiadis auf den Rängen 20 und 21.

Mit einer Zuschauertribüne, um die ersten 10 Bretter aus der Nähe beobachten zu können, wurden viele Schaulustige ins wunderschöne Seedamm Plaza angelockt. Ein Tag voller Erlebnisse, rund um die Faszination Schach.

Das Swiss Rapid Masters wird allen Beteiligten sicherlich in bester Erinnerung bleiben, denn 2015 wurde dieses Pfingstturnier zum letzten Mal durchgeführt. Damit wird auch diese Webseite in Kürze offline gehen. Das OK bedankt sich bei allen für die schönen Momente und wünscht den Teilnehmern weiterhin viel Erfolg in der Turnierwelt des Schachs.

Andreas und Nico Georgiadis
Sponsoren
Sponsoren
Sponsoren
Sponsoren
Sponsoren
Sponsoren
Sponsoren
Sponsoren